Workshops für Schüler

Etwa 75 Prozent aller schweren Erkrankungen der Psyche beginnen vor dem 24. Lebensjahr. Davon erhalten nur die Hälfte der Betroffenen die Diagnose vor dem 22. Lebensjahr. Die meisten Fälle bleiben in der Kindheit und Schulzeit unentdeckt. 

Die Prävention ist daher gerade in der Kindheit und im Schulalter wichtig. Mentale Gewohnheiten und Fähigkeiten, die in jungen Jahren erworben werden, sind für den Erhalt von mentaler Gesundheit im späteren Leben essenziell. Resilienz gegen Stress und Burnout ist erwiesenermaßen nur bis zum Alter von 20 Jahren erlernbar. 

Für das Schuljahr 2017/2018 stehen folgende Schüler-Workshops zur Verfügung:


Schüler-Workshop "Mental Busters"

Dieser Workshop bietet eine Einführung in die psychische Gesundheit und ist auf die Zielgruppe ausgerichtet. Wieviel weißt du wirklich darüber? Dieses ist eine Präsentation der Wahrheit über mentale Gesundheit und räumt die Mythen darüber aus. Die Kinder und Jugendlichen erfahren mehr über die Risiken, mögliche Gefahren und worauf sie selbst achten können. Das Ziel ist, dass Kinder und Jugendliche lernen ihre Emotionen zu identifizieren und anderen mitteilen können. Aus der Diagnostik wissen wir, dass gerade das eine Fähigkeit ist die hilft, die eigene mentale Gesundheit zu bewahren. 
 

Schüler Workshop "Stress Ade"

Entspannt bleiben, wenn das Leben wieder einmal schneller wird. Entdecke, wie bei dir Stress entsteht und wie du ihn reduzieren kannst. Damit erlernst du wichtige Fähigkeiten, die dir im Schulalltag und im späteren Leben dienlich sein werden. 

Schüler-Workshop "Stigma-Was?"

Du lernst Missverständnisse zu bekämpfen. Jugendliche und Erwachsenen schildern immer wieder, dass ihre Lernprobleme weniger frustrierend waren, als die Stigmatisierung, die sie aufgrund dieser Beeinträchtigungen erlebt haben. Du erlernst in dem Workshop wie du Missverständnisse ausräumen kannst und was Stigmatisierungen anrichten können

Schüler-Workshop "Finger weg vom Feenstaub"

Drogen und Alkohol beeinträchtigen nicht nur deine körperliche Entwicklung, sie haben auch Auswirkungen auf deine kognitive Entwicklung. Du erfährst in dem Workshop viel über die Fakten hinter den Substanzen. Urteilsfrei und erlebnisreich!

Die Workshops sind für 4 Unterrichtseinheiten entwickelt, mit jeweils einer Pause. Die Inhalte sind kurzweilig und ereignisreich, daher ist im Normalfall keine weitere Pause notwendig. Die Kosten pro Schüler betragen 25,00 EUR Bitte beachten sie dazu unsere Vertragsbedingungen.


Sie möchten einen Workshop an ihrer Schule durchführen? 

Schreiben sie uns bitte ein E-Mail an lee@igumps.com oder rufen sie uns unter 0800 66 55 80 an.